2018

Samstag, 17. März: Liederabend Marelize Gerber (Sopran) in der Kirche in Oberrohrbach

Zum ersten Mal in unserem neuen Standort für Hammerflügel-Konzerte, der 2008 geweihten Kirche in Oberrohrbach (westlich von Korneuburg). Dieses Juwel moderner Architektur ist schon ohne Konzert eine Reise wert (die aus Wien sogar kürzer ist als nach Niederfellabrunn). Näheres auf https://www.erzdioezese-wien.at/pages/pfarren/9944/ortedesglaubens/oberrohrbach und mehr im Detail auf http://www.leobendorf.at/Kirche_Oberrohrbach. Die Kirche zu sehen ist schon ein Erlebnis - noch mehr in der hervorragenden Akustik ein Konzert zu hören.

Der wunderbare Sopran Marelize Gerber aus Südafrika (aber seit langem in Wien zu Hause) und mit historischer Klarinette Róbert Šebesta aus Bratislava gesellten sich zu Walter Riemer am Hammerflügel mit einem das Publikum begeisternden Programm (das Beifall nach fast jedem Lied auslöste).

Schubert Liebe schwärmt auf allen Wegen D 239 (Goethe)

Schubert Die Forelle op. 32 D 550 (Uhland)

Mozart Das Veilchen KV 416 (Goethe)

Schubert Heidenröslein D 257 (Goethe)

Schubert Gesang Nr. III “Ave Maria” op. 52/6 D 839 (Walter Scott)

Schubert Du bist die Ruh D 776 (Rückert)

Schubert Rastlose Liebe D138 (Goethe)

Mozart Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte (Gabriele von Baumberg) KV 520

Mozart Das Traumbild KV 530 (Hölty)

Schubert Gott im Frühling D 448 (Johann Peter Uz)

Mozart Un moto di Gioia KV 579 (Lorenzo Da Ponte )

Schumann Aus den „Fantasiestücken für Klarinette und Klavier“ op. 73 Nr. 1

Schubert Ganymed D 544 (Goethe)

Schubert Liebhaber in allen Gestalten D558 (Goethe)

Schubert Frühlingsglaube op. 20/2 D 686 (Uhland)

Schubert Seligkeit D 433 (Hölty)

Schubert Der Hirt auf dem Felsen D 965 (Wilhelm Müller und Karl August Varnhagen von Ense)

Zugabe: Mozart: Nehmt meinen Dank

 

Klavier: Andreas Stein (Augsburg um 1780, Nachbau 1995)

Hirt auf dem Felsen

Sebesta - Riemer - Gerber

Samstag, 28. April: Duoabend Julia Kainz (Violine) in der Kirche in Oberrohrbach


Julia Kainz, Walter Riemer


Klavier: Andreas Stein (Augsburg um 1780, Nachbau 1995)

Unser zweites, gut besuchtes Konzert im Oberrohrbach brachte einen großen Erfolg für die souveräne Geigerin mit ihrem anspruchsvollen Programm, das auf die verwendeten Instrumente ideal zugeschnitten war (hinsichtlich J.S. Bachs ersetzte der Hammerflügel das ursprünglich vorgesehene Cembalo, dank seiner wesentlich überlegenen Ausdruckskraft durchaus legitim):

J.S. Bach:

Sonate Nr. 5 f-Moll BWV 1018

Mozart:

Sonate e-Moll KV 304 (300c)

Beethoven:

Sonate Es-Dur op. 12/3

Schubert:

Sonate a-Moll D 385 (op. post. 137/2)

Zugaben: Schubert, Mittelsätze aus den Sonaten D-Dur D 384 bzw. g-Moll D 408

Samstag, 12. Mai: Duoabend mit Armin Egger (Gitarre) in der Kirche in Oberrohrbach

Gitarre-Konzerte waren in Niederfellabrunn immer gut besucht; kein Wunder, haben doch sehr viele Leute Gitarre-Unterricht genossen. Überraschend war der recht schwache Besuch bei diesem von allen Besuchern genossenen Konzert, in dem sich die Kombination Gitarre mit Hammerflügel als echtes Erlebnis präsentierte. Die Werkeauswahl enthielt auch die absoluten "Zuckerln" aus der Zeit unseres Hammerflügels; darüber hinaus gab es auch noch zwei Solostücke, um jedes der beiden Instrumente allein beurteilen zu können. Jenes für Gitarre solo war ein zeitgenössisches Werk, dessen Komponistin anwesend war und auch einige einführende Worte beifügte.

Faszinierend das  perfekte Zusammenklingen einer "nagelneuen" Konzertgitarre mit dem Klavier (Modell dazu 240 Jahre alt!); mit einem mordernen Flügel wäre das nicht zu erreichen. Dazu noch ein Gitarrist, der seinem Ruf als vielfacher internationaler Preisträger alle Ehre tat. Erwähnenswert auch das perfekte Harmonieren mit dem Pianisten Walter Riemer.

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827):

Adagio Es-Dur WoO 43/2
Andante con Variazioni D-Dur für Gitarre und Klavier, WoO 44/2

Anton Diabelli (1781 - 1858):

Sonatine A-Dur op. 68

Joseph Haydn (1732 - 1809):

Andante mit Variationen f-Moll Hob. XVII/6 („Andante con Variazioni“, Haydns letztes Solo-Klavierwerk aus 1793)

Gabriele Proy ( *1965):

Azurit für Gitarre solo (2011)

Caspar Joseph Mertz (1806 - 1856):

Wasserfahrt am Traunsee
Barcarole

Carl Maria von Weber (1786 - 1826):

Divertimento op.38

Johann Nepomuk Hummel (1778 - 1837):

Potpourri op. 83

Zugabe:
Beethoven: Sonatina C-Dur WoO 44/1

 


Riemer / Egger

Gabriele Proy / Armin Egger

Walter Riemer / Armin Egger

Klavier: Andreas Stein (Augsburg um 1780, Nachbau 1995)