Newsletter

Unser Corona-bedingt verkürztes Herbstprogramm:

Unser erste Herbstkonzert war corona-bedingt ein Doppelkonzert mit je 35 Sitzplätzen am 12. und 13. Eggner Trio 2020September im Schloss: Das Eggner Trio mit gewaltigem Erfolg.

In der Kirche in Oberrohrbach wird es mit unserem klanglich einzigartigen Hammerflügel

Mozarts zwei Klavierquartette geben
(Sonntag, 20. September, 17 Uhr).

Die Klavierquartette von Mozart und Beethoven wurden in früheren Jahren von Walter Riemer am modernen Klavier des öfteren gespielt. Seine Freunde ermöglichen ihm jetzt endlich, diese Werke (die man durchaus auch als Klavierkonzerte für den "kleinen Mann" sehen kann) im Originalklang mit unserem der Entstehungszeit entsprechenden Hammerflügel und natürlich historischen Streichinstrumenten (mit Darmsaiten) zu spielen:

 

Klavierquartette

Mozart: KV 478 g-Moll und KV 493 Es-Dur

Beethoven: op. 16 Es-Dur (Beethovens eigene Bearbeitung des Quintetts für Bläser und Klavier op. 16 für drei Streicher und Klavier); wegen insgesamter Überlänge nur der besonders gelungene zweite (langsame) Satz.

Es spielen mit Walter Riemer: Rafael dos Santos (Violine), Wolfram Fortin (Viola),
Ute Groh
(Violoncello) .

Reservierungen sind wegen des großen Platzangebots der Kirche nicht erforderlich. Bitte kommen Sie in Scharen!

Zufahrten Niederfellabrunn und Oberrohrbach
Parkplätze sind ausreichend vorhanden!

Den Anfang von Mozarts g-Moll-Klavierquartett können Sie auf unserer Instagram-Seite https://www.instagram.com/p/CBc85LJgkQs/

hören!
Niederfellabrunn liegt 40 km vom Zentrum Wiens.

Die genaue Anschrift ist:
Marktstrasse 9, 2004 ( früher: Niederfellabrunn 1)

A22 Autobahn-Ausfahrt Stockerau-Ost, Bundesstraße links abbiegen Richtung Stadtmitte, nach ca. 800 m Abzweigung rechts nach Leitzersdorf, dann immer geradeaus.

In Niederfellabrunn beim Lagerhaus links halten (Richtung Bruderndorf), direkt in der Ortsmitte links Haus Nr. 1.

Zur Kirche: 2105 Oberrohrbach, Kirchenweg 7
A22 Autobahn-Ausfahrt Korneuburg West, im Kreisverkehr rechts ausfahren Richtung Leobendorf; dort rechts - links Richtung Oberrohrbach; noch 3 km. Schild zur Kirche beachten!


Originalklang


Vor-Ankündigungen:

Dem Beethoven-Jahr tragen wir im Originalklang Rechnung in Oberrohrbach mit seinem äußerst selten gespielten Klaviertrio op. 38 (nach dem Septett op. 20) mit historischer Klarinette und Barock-Violoncello. Dazu Beethovens Klaviertrio-Variationen op. 44 und seine beliebten Variationen WoO 46 "Bei Männern, welche Liebe fühlen" (Violoncello und Hammerflügel, ohne Klarinette).

Sonntag, 4. Oktober, 17 Uhr.

Im Schloss haben wir im Herbst noch ein weiteres Konzert:

Sonntag, 11. Oktober um 16 Uhr:
Duo-Abend Roland Herret (Violine), Veronika Trisko (Klavier)
Brahms: Sonate G-Dur op. 78
Schubert: Sonate in A für Violine und Klavier, D 574
Cesar Franck: Sonate für Violine und Klavier in A-Dur


Go to Top